Theme Settings

Mode Layout
Theme color
Choose your colors
Background Color:
Text Color:
Background body Color:
Background box body Color:
Footer Background Color:
R4SC-D3SIGN

Neue Artikel

Neue Artikel
Alle neuen Artikel
Basis Kollektionen von Botanicus

BASIS KOLLEKTIONEN

BASIS KOLLEKTIONEN

Die Botanicus Basis Kollektionen bilden das Herzstück der Produktlinie. Traditionelles Heilwissen und neueste wissenschaftliche Erkenntnisse bilden die Basis der Botanicus Rezepturen. Hochwertige Rohstoffe, strenge Qualitätskontrollen und schonende händische Verarbeitung lassen einzigartige Pflegeprodukte von höchster Qualität entstehen.

Rose, Lavendel, Ringelblume, Teebaum, SHEA und Patschuli entfalten ihre Wirkung in Lotionen, Cremen, Seifen, Shampoos und Badezusätzen. Parfümiert mit 100% reinen ätherischen Ölen wird nicht nur die Haut gepflegt sondern auch das Wohlbefinden gefördert.

Die Rohstoffe stammen mehrheitlich aus den eigenen botanischen Gärten (BIO KEZ zertifiziert) oder werden nach strengen Qualitätskriterien von ausgesuchten Partnern zugekauft. Die unmittelbare Verarbeitung der frischen Pflanzen, Kräuter, Früchte und Gemüse garantiert höchste Qualität der Wirkstoffe.



BASIS KOLLEKTIONEN

Subcategories

  • RINGELBLUME
    <h2>Die Ringelblume - Calendula officinalis</h2> <p></p> <p>Die Ringelblume-Calendula officinalis- auch «Marigold» genannt, ist eine sehr alte Kulturpflanze, die schon während des Hochmittelalters in Gärten sowie auf Friedhöfen angepflanzt wurde. Die beliebte Friedhofspflanze, auch "Totenblume" genannt, bildete mit ihrem kräftigen Wuchs und leuchtenden orange-gelben sonnigen Blüten, einen bunten Kontrast zum Tod.</p> <p></p> <p>Die Ringelblume, aus der Familie der Korbblütengewächse stammt vermutlich aus dem nordafrikanischen Atlasgebirge. Es wird davon ausgegangen, dass Kreuzfahrer die Pflanze gegen Ende des 11. Jahrhundert nach Europa brachten. In Mitteleuropa wird sie schon seit dem 12. Jahrhundert als (Heil)pflanze angebaut. Schon Theophrast, ein Schüler von Platon und Aristoteles (377-278 v.Chr.) und Dioscurides (1. Jahrh.n.Chr.) erwähnten eine Droge/Pflanze mit Namen "Klymenon", bei der es sich mit grosser Wahrscheinlichkeit um unsere Ringelblume handelt.</p> <p><br /><br /></p> <p>Die Kräuterkundigen der Vergangenheit schrieben der Ringelblume unzählige wertvolle Eigenschaften zu, von der Verwendung in einer Vielzahl alten Rezepturen, welche Linderung bei Hautirritationen verhelfen sollten, hin zu heute anerkannte medizinische Apothekenprodukte, welches sogar hin zu Tabletten mit dem Extrakt oder als Tees (gegen leichte Depressionen) in Drogerien und Apotheken reicht.</p> <p><br /><br /></p> <p>Die gelbe und orange blühende, einjährige Pflanze bildet krallenförmig gebogene Samen. Aus diesem Grund taufte Hildegard von Bingen, welche die Ringelblume als Pflanze der ersten Wahl nutzte und im Klostergarten kultivierte - diese " Ringula" fand in vielen Rezepten von Ihrer Verwendung. In der damaligen Klostermedizin galten Salben aus Ringelblumenblüten und Schweineschmalz als eine sehr wirksame Kombination welche bei verschiedensten Hautleiden Angewendet wurde. Innerlich wurde die Ringelblume oder Extrakte bei Verdauungsbeschwerden, und Stimmungsleiden empfohlen, äusserlich gegen verschiedene Hautirritationen.</p> <p><br /><br /></p> <p>Die in der Ringelblume enthaltenen sekundären Pflanzenstoffe und Öle, wie Flavonoide, Carotinoide, Cumarine, Saponine, Bitterstoffe und ein geringer Anteil ätherischer Öle. Diese wirksamkeitsbestimmende Inhaltsstoffe soll die Bildung neuer Hautzellen sowie die Regeneration der Haut und des Gewebes anregen.</p> <p><br /><br /></p> <p>Die Ringelblume wird in Hautpflegemitteln schon seit jeher verwendet, ob als Creme, Salben (Apotheke), Shampoo, Badezusätze, Tinkturen oder die getrockneten Blütenblätter für Tee Kuren oder in Form von Extrakten welche nur in Apotheken erhältlich sind.</p> <p><br /><br /></p> <p>Diese geschätzte, pflegeleichte, leuchtend goldgelbe Wunderblume mit ihrem riesigen Potenzial und enorm breiten Spektrum von Anwendungsgebieten, verdient unsere besondere Aufmerksamkeit, weswegen Sie eine der wichtigsten Botanicus Basis-Linien ausmacht.</p> <p><br /><br /></p> <p>Im medizinischen Bereiche, wird davor gewarnt, dass Bestandteile der Ringelblume eine Lichtempfindlichkeit fördern und daher die Anwendung nicht im Sonnenlicht erfolgen soll. Bei unseren Produkten handelt es sich um Kosmetikprodukte, dennoch würden wir abraten eine Ringelblumen Creme vor dem Sonnen zu verwenden – eher nach dem Sonnenbaden.</p>
  • ROSE
    <h2>ROSE - Rosa damascena, Rosa centifolia</h2> <p></p> <p>Indische und arabische Ärzte wussten schon lange vor Christi Geburt über die enorm vielseitigen Wirkungsweisen der «Königin der Blumen» der Rose. Europäische anerkannte Heilkundige wie Hildegard von Bingen, Paracelsus und Plinius der Ältere haben schon früh die unter anderem «schönheitsfördernde» Wirkung (und weitere) der Damaszener Rose beschrieben. Ihren betörenden Duft verbreitete die Damaszener Rose bereits in den Rosengärten der Antike. Gezüchtet wurde sie vermutlich vor 3000 Jahren in Persien aus noch älteren Zuchtformen wie Rosa gallica und Rosa moschata. Kreuzritter brachten das edle Gewächs im 13. Jahrhundert nach Frankreich, von wo sie nicht nur Naturliebhaber, sondern auch Künstler, Herrscher und Heilkundige inspirierte. In vielen Kulturen gilt die Rose bis heute als widersprüchliches Sinnbild für Liebe und Verführung, Zartheit und Kraft, Leben und auch Tod. Etliche Königshäuser nutzten den Blütenstand der Rose als Wahrzeichen ihrer Macht. Die bekannteste Wappenrose der Welt, die Tudor-Rose des englischen Königshauses.</p> <p></p> <p>Die Damaszener Rose wächst als Strauch bis auf eine Höhe 1,5 bis 3 Meter, das bekannteste Anbaugebiet liegt in "Tal der Rosen" in Bulgarien. Hier wird vor allem die "Bulgarische Ölrose", die Sorte mit hohem Ölgehalt geerntet. Um einen Liter Rosenöl herzustellen, werden 4 bis 5 Tonnen Blütenblätter benötigt. Sie müssen früh am Morgen geerntet werden um den höchsten Ölgehalt zu garantieren. Rosenblüten liefern je nach Weiterverarbeitung verschiedene Endprodukte. Rosenöl ( "Rosendestillat"),Rosenwasser ("Rosenhydrolat") werden mithilfe der Destillation gewonnen.</p> <p></p> <p>Gebräuchlich ist auch die Behandlung der Blütenblätter mit flüchtigen Lösungsmitteln. Mit dieser Methode lässt sich das sogenannte teure «Absolue» extrahieren. Destilliert man Rosenblüten nach einer alten indischen Verfahrensweise auf Sandelholz, erhält man den sogenannten " himmlischen Duft", den Rosen- Attar. Rosenöle gehören zu den komplexesten, natürlichen Substanzgemischen, die wir kennen. Das ätherische Öl der Damaszener Rose besteht aus über 350 Komponenten, die längst noch nicht alle charakterisiert sind. <br /><br /> In der modernen Naturheilkunde hält das wertvolle Damaszener Rosenöl heute noch seinen Platz als wichtiger Bestandteil in einer Vielzahl von Anwendungen bei problematischer Haut, aber auch durch den komplexen Duft, welcher in der Aromatherapie oft bei Verstimmungen angewendet wird. Die schönheitsdienliche Aromatherapie entspricht dem alten Lehrspruch, dass die wahre Schönheit von innen kommt.</p> <p>Alle Produkte der Botanicus Rosen Kollektion enthalten das wertvolle Öl der Damaszenerrose, mit weiteren sich unterstützenden Extrakten und Ölen. <br /><br /> 10ml des wertvollen Rosenöles kosten uns als Hersteller/Händler bereits 250-300€ - im Einkauf! - weswegen es auch kaum mehr in reiner Form auf dem Markt erhältlich ist. Dies zeigt ein wenig auf, mit welchem Aufwand diese Massen von Rosenblüten gezüchtet, gepflegt, geerntet und letztendlich zu Öl verarbeitet werden. Reines Damaszener Rosenöl kostet auf den Milliliter im CH Markt 40-50CHF kann also fast als Flüssiges Gold betrachtet werden.</p>
  • SHEABUTTER
    <h3>SHEA BUTTER - Vitellaria nilotica</h3> <p></p> <p>Der Sheanussbaum wächst in den Savannen Afrikas, zwischen Senegal und Uganda, er gilt als heiliger Baum. In Shea Butter enthaltene Phytosterole helfen der Haut Wasser aufzunehmen und verringern die Austrocknung des Gewebes. Weitere wertvolle Inhaltsstoffe sind Vitamin E als Antioxidans, Vitamin A zur Bildung neuer Hautzellen sowie Allantoin. Shea Butter hat auch einen natürlichen, sehr geringen, UV-Filter Effekt. Shea Butter reguliert den natürlichen Lipidhaushalt und wirkt bei gereizter und unreiner Haut, raue Hautstellen werden weich und geschmeidig.</p>
  • LAVENDEL
    <h2>LAVENDEL - Lavandula angustifolia</h2> <p></p> <p style="text-align:justify;"><span style="font-size:11pt;font-family:Calibri, 'sans-serif';">" So starke Düfte gibt's,dass sie den Stoff bezwingen, mit ihrer feinen Kraft Glas und Kristall durchdringen.  Ein Kästchen öffnest du aus fernen Morgenland,des Schloss nur knirschend weicht in mürrischem Wiederstand,  vielleicht auch einen Schrein in längst verlassnen Räumen voll schwerer Moderluft, drin Staub und Spinnweb träumen,  da liegt ein alt Flakon,  das deiner sich entsinnt,  draus eine Seele strömt und sprudelnd überrint.  Schmetterlingspuppen gleich tausend Gedanken schliefen, sanft schaudernd wie im Traum in Nächten schweren, tiefen, nun bebt ihr Flügelpaar , hebt sie zu Flug und Tanz, Gold und azurgefärbt und spiegelt rosigen Glanz. "  aus Charles Baudelaire  Das Flakon<br /><br /><br /> Die Geschichte einer grossen Seelenpflanze - Lavendel .<br /> Echter Lavendel ( Lavandula angustifolia) , Speiklavendel ( Lavandula latifolia),  Schopflavendel (Lavandula stoechas)<br /><br /><br /> Fast jeder hat eine persönliche Erinnerung , die in Zusammenhang mit dieser betörenden Pflanze steht. Omas Kleiderschrank mit dem Duft nach Lavendelsäckchen aus Ihrer Kindheit?  Oder die letzten Ferien? </span></p> <p style="text-align:justify;"><span style="font-size:11pt;font-family:Calibri, 'sans-serif';">Die scheinbar endlosen ,violett blühenden Reihen, ein in der heissen Mittagssonne hängende Geruch trockener Erde, der liebliche ,aber intensive Duft der Lavendelstauden.   Provence, Lavendelfelder und die Leichtigkeit des Seins ,sind die Assoziationen die bei diesen Bildern aufsteigen.  Auch wenn die Lavendelpflanze nicht zaubern kann, so hat sie doch die Kraft unseren stressigen Alltag zu durchlichten und durchwärmen,  um so Inseln der Ruhe und Kraft entstehen zu lassen.<br /> Mit seinen blauvioletten Blüten und dem wunderbaren Duft faszinierte Lavendel seit je her die Menschen. <br /> Die ursprüngliche Heimat der robusten Pflanze sind die Atlantikinseln,die Mittelmeerländer , Indien, der Mittlere Osten, Nordafrika und Westasien.  <br /> Bereits im alten Ägypten war die Heilwirkung des Lavendels hoch angesehen.Das Wissen um die Wirkung der verschiedenen Lavendelsorten war zur damaligen Zeit schon sehr präzise und der Einsatzbereich sehr vielfältig - das Lavendelöl wurde für Heilzwecke eingesetzt, für Haut - und Haarpflege,als Räucherung für religiöse Rituale,zu Duft - und Aromazwecken ,als Gewürz und zur energetischen Reinigung von Räumen. Aus Lavendel- Ölen hergestellten, wertvollen Balsame wurden  als Grabbeigabe ,und zur Mumifizierung ihrer Toten verwendet. <br /> In altem Rom war Lavendel ( nebst Rose )das Bade- und Körperpflegemittel Nummer eins. Auch die Kleider wurden gern damit gewaschen und beduftet. Die römischen Legionäre machten sich die Stimmung aufhellende und antiseptische Wirkung des Lavendels ,und seines Öls zu nutze.  Mit dem Duft der Pflanze wurde vor der Schlacht die Angst vertrieben und mit dem Öl im Nachhinein die Wunden versorgt.  Durch die vielen Stationierungsorte der Legionäre wurde der Lavendel schlussendlich in ganz Europa verbreitet ,und so fand er den Weg bis nach Grossbritanien. Südengland war Ende des 19.Jahrhunderts sogar der grösste Konkurrent Frankreichs in der Herstellung der hochwertigsten Lavendelöle.<br /><br /> In Frankreich war Grasse zuerst ein bekanntes Zentrum der Lederverarbeitung. Die hier hergestellten Lederhandschuhe für die feine Gesellschaft in In- und Ausland,wurden mit Lavendel parfümiert,um den Geruch der Gerbstoffe zu überdecken. Die Handschuhzunft entwickelte sich 1759 zu der Zunft der Parfumeurmeister. Dank des über Generationen entwickelten Sachverständnisses und der Fülle der lokalen Rohstoffresourcen, hat sich Grasse zur Welthauptstadt des Parfums entwickelt. Der Echte Lavendel wird von den grössten Parfümherstellern , wie Guerlain, Caron oder Azzaro verwendet. Im provenzialischem Alltag nimmt das Lavendelparfüm einen besonderen Platz ein, als Duft und Glücksbringer.<br /><br /> In unserer Zeit schöpfen wir aus den vielseitigen Erfahrungen der Geschichte, den alten Rezepturen aus der Klostermedizin,  Erinnerungen an Lavendelsäckchen unserer Omas für duftende Kleider und gleichzeitig als Schutz gegen Motten,  der Naturheilkunde welche das Lavendelöl als Universalmittel in jede Hausapotheke empfiehlt, lassen uns durch den zarten Duft im Bad entspannen,  der beruhigende und der ausgleichende Duft der Öllampe und vieles mehr.. Lassen Sie sich inspirieren und verzaubern durch diese violette Seelenpflanze..</span></p> <p><br /><br /><br /></p>
  • PATSCHULI
    <h2>Patschuli - Pogostemon</h2> <p></p> <p>Geliebt oder gehasste, sehr starke und eigene, würzig orientalische Duftnote. Sesquiterpenole bilden den Hauptbestandteil des Patschuli Öls und wirken in verschiedenen Weisen sehr hautfreundlich. Essentielles Patchouli Öl wirkt sehr Haut-regenerierend, tiefenwirksam, porenreinigend. Patschuli hat ein breites, gut dokumentiertes Anwendungsgebiet. Auf die Haut wirkt es sehr beruhigend, reinigend und regenerierend. Kann helfen das Hautbild signifikant zu verbessern, Pickeln und verstopften Poren vorbeugen und ist ein beliebter Bestandteil vieler Pflegeprodukte. Auf die Psyche zeigt Patschuli euphorisierende wie auch aphrodisierende Wirkung. 20% des Umsatzes von der Botanicus Patschuli Reihe werden via "Caritas" an die kleine Region "Aceh" gespendet, der Herkunft und Anbauortes von Patschuli.</p>
  • TOTES MEER SCHLAMM
    <h2>Schlamm aus dem toten Meer (Dead Sea Mud)</h2> <p></p> <p>Das Tote Meer. Mitten im Jordangraben, 400 Meter unter dem Meeresniveau gelegener abflussloser Binnensee, wird nebst mehreren kleinen Gebirgsbächen durch den Fluss Jordan gespeist. Sein Wasser staut sich, verdunstet und versickert, der extrem hohe Mineraliengehalt und dreissig Prozent hohe Salzgehalt werden seit Jahrtausenden für seine Heilkraft bekannt und geschätzt. Seit Jahren pilgern die Menschen zum Toten Meer, um durch ein Bad darin oder eine Einreibung mit dem Totem Meer Schlamm Linderung ihrer Hautprobleme zu erfahren.</p> <p></p> <p>Die einzigartige Wirkung des Toten Meer Schlamms und Salzes ist in vielen medizinischen Studien und Erfahrungsgeschichten untermauert. Die hohe Konzentration von Spurenelementen und Inhaltsstoffe sind überragend. Natrium, Kalium, Magnesium, Calcium, Brom im Totem Meer Schlamm und Salz hat ganz besondere Wirkung bei einer pflanzlichen Unterstützung von Behandlungen von vielen Hautirritationen. Diese Mineralien helfen Ihrer Haut aktiv bei Soffwechselvorgängen, fördern die Zellregeneration der Hautschichten, steigern die ATP-Produktion der Zellen und wirken adstringierend, regulieren den Wasserhaushalt des Körpers und sind sehr wichtig für den Säure-Basen Ausgleich. <br /><br /> Diese Mineralienkonzentration führt dazu, dass die Zellen in weitaus stärkerem Masse in der Lage sind, ihren Feuchtigkeitsgehalt zu bewahren. Besonders bei trockener und empfindlicher Haut oder Irritationen wirkt ein Totes Meer Schlamm Produkt beruhigend, reizlindern und entspannend.</p>
  • TEEBAUM
    <h2>TEEBAUM - Melaleuca alternifolia</h2> <p></p> <p>Alle Produkte der Botanicus Teebaumkollektion enthalten das bioligisch-, reine essentielle Teebaumöl. Die herausragenden Eigenschaften des Teebaumöls ist in vielen Studien und Erfahrungsberichten welche Jahrhunderte zurück reichen untermauert.</p> <p></p> <p>Eine Vielzahl der Wirkungen dürfen aus rechtlichen Gründen nicht benannt werden, Botanicus als traditioneller Produzent von hochwertigster Bio-Naturkosmetik erstellte die Rezepturen aus alten, erprobten, alten spagyrischen Vorgaben, doch stellt keine Arznei, sondern Naturkosmetika nach alten Rezepturen her.</p> <p></p> <p>Die Teebaum Produkte wirken besonders gut bei unreiner Problemhaut</p>
  • BIO Honig
    <h2>Neue Basislinie aus dem BIO Honig aus den eigenen Gärten - und vielen weiteren wertvolle pflanzliche Pflegestoffe</h2> <p>Eine lange Zeit lang haben unsere Chemikerin geforscht, geprobt und getestet, endlich ist sie fertig: <strong>Die Honig Basislinie:</strong><br />Botanicus setzt sich aktiv für die Kultivierung der Bienenbevölkerung ein und fördert verschiedene Stiftungen die sich gegen das Bienensterben einsetzen. Wir beuten die Bienen nicht aus - bis zu 20% des Verkaufserlöses werden den Stiftungen überwiesen!</p> <p>Die immer grösser werdende botanische Gartenanlage von Botanicus und die vielen umliegenden Felder wie die Sanddorn-Allee, Lavendelfelder und Kräutergärten, können ohne die fleissigen Helfer nicht gedeihen und leben in einer harmonischen Symbiose.</p> <p>Aufgrund der Pflanzenvielfalt enthalten die Botanicus "fairen" Imkereien und die verschiedenen Bienenvölker, von welchem nachhaltig und sorgfältig gewonnenen, wunderbaren Bionenhonig mit verschiedensten Inhaltsstoffen , je nach dem welches Feld in der Nähe blüht. Der Botanicus Honig ist 100% Bio und fair gewonnen. Die Bienen werden durch den Verkauf und Verwendung des wertvollen Honigs, in unseren hochwertigen Produen finanziell unterstützt und gefördert.</p> <h3>Botanicus schützt und fördert ein weiteres wichtiges Naturgut: Die Bienen.</h3> <p>Wir freuen uns diese Neuigkeiten und vor allem neue Produkte vorstellen zu dürfen, die edle Botanicus Honig Basislinie startet mit 3 Produkte: <br /> Beruhigende &amp; wundervoll duftende Honig Seife<br /> Die pflegende luxus Honig Nachtrcreme<br /> Tagescreme der Sonderklasse in praktischer Tube</p>

63 Artikel gefunden

1 - 12 von 63 Artikel(n)

Aktive Filter

Badeschaum Wilder Lavendel...
  • Sonderpreis!
  • -50%
  • Neu
dusch-badeschaum
Badeschaum Wilder...
Haut und Geist entspannender Dusch- und Badeschaum mit Öl von wildem Lavendel und weiteren pflanzlichen Wirkstoffen Mindestens haltbar bis Ende...
8,95 CHF Verkaufspreis -50% 17,90 CHF Preis
Gesicht & Augen Creme Rose
rose
Gesicht & Augen Creme...
Diese sehr gehaltvolle, revitalisierende Creme pflegt Ihr Gesicht und beruhigt die Augenpartie
44,90 CHF Preis
Reines Rosenwasser (Toner)
rose
Reines Rosenwasser...
Eines der ältesten Anti-Aging Mittel - ein pflanzlicher Toner für die natürlichste Pflege.
44,00 CHF Preis
Gesicht & Körper Milch Rose
multistoreii
Gesicht & Körper Milch...
Deliziöse Anti-Aging Pflegemilch mit dem Öl der edlen Damaszenarose
14,90 CHF Preis
Intensivpflege Creme...
  • Neu
ringelblume
Intensivpflege Creme...
Calendula Intensivpflege Creme für empfindliche Haut, wie Gesicht und Hals - angereichert mit wertvollen Ätherischen Ölen
12,90 CHF Preis
Intensivpflege Creme...
  • Sonderpreis!
  • -50%
  • Neu
ringelblume
Intensivpflege Creme...
Calendula Intensivpflege Creme für empfindliche Haut, wie Gesicht und Hals - angereichert mit wertvollen Ätherischen Ölen
6,45 CHF Verkaufspreis -50% 12,90 CHF Preis
Patschuli & Brombeer Seife
  • Sonderpreis!
  • -20%
  • Neu
fruchtseifen
Patschuli & Brombeere...
Herb, süsslich duftende Fruchtseife für Gesicht und Körper mit Patschuli & Brombeere  Mindestens haltbar bis November 2021
8,80 CHF Verkaufspreis -20% 11,00 CHF Preis
Rosenherz Seife
  • Sonderpreis!
spezialseifen
Rosenherz Seife
Wunderbar duftende Herz Seife mit echtem Rosenextrakt der Rosa Centifolia
5,50 CHF Preis
Exclusive Augencreme / Rose
  • Neu
multistoreii
Exclusive Augencreme /...
Absolut exclusive, nährende, anti-aging Rosen Augencreme, mit Ätherischem Rosen Öl und weiteren Extrakten. Ohne Konservierungsstoffe auf SHEA Basis.
24,90 CHF Preis
Aromatherapie Seife...
ringelblume
Aromatherapie Seife...
Fein duftende, pflegende Aromatherapie Seife - im Doppelpack
15,90 CHF Preis
Waschgel Ringelblume
ringelblume
Waschgel Ringelblume
PH neutrale, reinigende Flüssigseife für Hände und Körper, mit der Pflegewirkung des Waschgels Ringelblume und einem herrlich erfrischenden Duft.
25,50 CHF Preis
Gesichtscreme Ringelblume
ringelblume
Gesichtscreme Ringelblume
Mit 8 wirksam pflegenden, pflanzlichen Ölen und Extrakten - auch für die sensible Haut geeignet
38,90 CHF Preis